Download Feindbild Amerika. Über die Beständigkeit eines by Dan Diner PDF

By Dan Diner

Show description

Read Online or Download Feindbild Amerika. Über die Beständigkeit eines Ressentiments GERMAN PDF

Similar german_1 books

Glück auf, Glück ab. Krimi

Band 1 der Rainer Esch-ReiheDer Fahrsteiger Klaus Westhoff wird tot aufgefunden. Selbstmord, sagt die Polizei. Doch warum? Die Schwesterdes Toten, Stefanie Westhoff, will es wissen und suchtgemeinsam mit ihren Freunden Rainer Esch und Cengiz Kayanach Gründen. Dabei stoßen sie auf die dubiose Investment-firma _Take off_, deren Betreiber es nicht nur auf dasmühsam Ersparte der Bergleute abgesehen haben.

Additional resources for Feindbild Amerika. Über die Beständigkeit eines Ressentiments GERMAN

Example text

Selbst Genua und Venedig sei solch unersättliche Gier nach Reichtum fremd gewesen, »denn es war nicht der Kaufmann, der dort geherrscht hat, sondern eine Aristokratie, die Handel trieb«. Die einzige Macht, die sich dem weltweit ausgreifenden »gewalttätigen Geschäftsmann« hätte entgegenstellen können, war bis 86 die des »Plantagenbesitzers und Sklavenhalters im Süden«. Wie bekannt, ist dieses Unternehmen gescheitert. So fiel der Staat in Amerika in die Hand egoistischer Interessengruppen, die sich um Macht und Reichtum balgten.

Diese Schrift befasst sich mit von Amerika ausgehenden und sich vornehmlich auf Europa auswirkenden Tendenzen. Der Verfasser urteilt im Großen und Ganzen aus der Position der »Heiligen Allianz« heraus und sieht die in Nordamerika vorherrschende Tendenz des politischen Bekenntnisses in einem kämpferischen Gegensatz zu »unserer Religion«, das heißt zu den monarchisch-aristokratischen Werten und Gesinnungen Europas. 2 Nach Ansicht Fürst Metternichs hatten die Vereinigten Staaten von Amerika mit ihrer nach dem Präsidenten Monroe benannten Doktrin der Abgrenzung von Räumen des Einflusses wie auch der politischen Werte 46 »eindeutig und klar ihre Absicht verkündet, nicht nur Macht gegen Macht zu setzen, sondern, um es deutlicher auszudrücken, Altar gegen Altar.

Dies wird gemeinhin mit den durch die militärische Niederlage in zwei Weltkriegen verursachten Kränkungen in Verbindung gebracht. Beide Male waren es die Vereinigten Staaten, die mit ihrem Kriegseintritt entscheidend zur militärischen Niederwerfung Deutschlands beigetragen hatten. Und auch das diesen Niederlagen vorgelagerte kulturelle Ressentiment Amerika gegenüber trug zur katastrophalen Verkennung der Vereinigten Staaten bei. Ernst Fraenkel hat in seiner grundlegenden Materialsammlung über das Amerikabild in Deutschland darauf hingewiesen, wie folgenreich die vorurteilsbeladene Fehleinschätzung der USA war.

Download PDF sample

Rated 4.91 of 5 – based on 44 votes