Download Du weißt, wer du warst GERMAN by Edgar Evans Cayce PDF

By Edgar Evans Cayce

Show description

Read Online or Download Du weißt, wer du warst GERMAN PDF

Similar german_1 books

Glück auf, Glück ab. Krimi

Band 1 der Rainer Esch-ReiheDer Fahrsteiger Klaus Westhoff wird tot aufgefunden. Selbstmord, sagt die Polizei. Doch warum? Die Schwesterdes Toten, Stefanie Westhoff, will es wissen und suchtgemeinsam mit ihren Freunden Rainer Esch und Cengiz Kayanach Gründen. Dabei stoßen sie auf die dubiose Investment-firma _Take off_, deren Betreiber es nicht nur auf dasmühsam Ersparte der Bergleute abgesehen haben.

Additional info for Du weißt, wer du warst GERMAN

Sample text

Unsere Erinnerungen an Ereignisse aus vergangenen Leben können auf verschiedene Weise zu ungünstigen mentalen Eigenschaften in der Gegenwart führen. Die wohl augenfälligste Erklärung für eine spezi fische Angst würde nach der Reinkarnationstheorie beinhalten, daß hier eine unbewußte Erinnerung an ein einschneidendes, unangenehmes Ereignis aus einer vormaligen Inkarnation vorliegt. Ein Mensch, der in einem Leben durch einen Sturz zu Tode gekommen ist, bringt vielleicht eine Höhenangst ins nächste Leben mit.

Negatives Karma liefert uns die notwendige Motivation, indem es uns ganz persönlich die Konsequenzen unserer Rebellion erfahren läßt. Es zeigt sich also, daß >gutes< und >schlechtes< Karma irreführende Begriffe sind. Ob wir nun seine Auswirkungen als angenehm oder unangenehm erl eben, das Wirken des karmischen Gesetzes befördert unsere spirituelle Erziehung und Bildung. Beide Arten von Erfahrung dienen dem Zweck, uns den Weg der Rückkehr zu unserem Schöpfer zu zeigen. Somit ist auch >schlechtes< Karma ein Instrument unserer Rettung.

41617) Keine unserer Bemühungen ist umsonst; es ist nie zu spät, kreative Entscheidungen zu treffen, die uns auf den Weg in die gewünschte Richtung bringen. Da die Chronik unserer Entscheidungen in der Seele bewahrt bleibt, werden wir zu gegebe- Scanned by TC ner Zeit die Früchte unserer konstruktiven Bemühungen ernten, auch wenn einige davon in unserer gegenwärtigen Inkarnation nicht zur vollen Reife gelangen sollten. De r Si n n d es K ar m as Wenn wir das Karma als gutes oder schlechtes Resultat unserer getroffener Entscheidungen betrachten, entsteht in uns vielleicht die Vorstellung, daß es hier um eine Belohnung oder Bestrafung für unsere früheren Taten geht.

Download PDF sample

Rated 4.15 of 5 – based on 50 votes