Download Die Dritte Macht. 1945 bis heute by Gilbert Sternhoff PDF

By Gilbert Sternhoff

Show description

Read or Download Die Dritte Macht. 1945 bis heute PDF

Similar german_1 books

Glück auf, Glück ab. Krimi

Band 1 der Rainer Esch-ReiheDer Fahrsteiger Klaus Westhoff wird tot aufgefunden. Selbstmord, sagt die Polizei. Doch warum? Die Schwesterdes Toten, Stefanie Westhoff, will es wissen und suchtgemeinsam mit ihren Freunden Rainer Esch und Cengiz Kayanach Gründen. Dabei stoßen sie auf die dubiose Investment-firma _Take off_, deren Betreiber es nicht nur auf dasmühsam Ersparte der Bergleute abgesehen haben.

Extra resources for Die Dritte Macht. 1945 bis heute

Example text

Wo sie endeten, ließ sich nicht mehr feststellen. Im Laufe der Jahrhunderte waren sie eingestürzt. (41) Fazit: Es besteht kaum ein Zweifel, daß die riesigen Höhlensysteme unter den Anden tatsächlich existieren. Wer sie angelegt hat, ist unbekannt. Ob Edmund Kiss von den Höhlen gewußt und ihre Eingänge selbst betreten hat, bleibt ungewiß. Die Frage, ob die Dritte Macht diese Anlagen für ihre Zwecke genutzt hat, kann an dieser Stelle noch nicht zufriedenstellend beantwortet werden. 51 8. Die Operation High-jump unter Leitung von Admiral Byrd Die Vorbereitungen für diese größte Antarktisexpedition, die jemals durchgeführt worden ist, liefen in den USA bereits im Sommer 1946 an.

47) Es steht zu vermuten, daß Hanke sich in Böhmen mit einer anderen Person getroffen hat, die in den letzten Kriegsmonaten ebenfalls ganz entscheidend bei der Absetzbewegung mitgewirkt hatte und insofern das Schicksal Hankes teilte, als sie nach dem Krieg als verschollen galt. Ihre Bedeutung im Zusammenhang mit der Entwicklung der reichsdeutschen Flugscheiben wurde schon weiter oben dargestellt. Der Name dieser Person lautet - Hans Kammler. Die Karriere Kammlers in der SS begann relativ spät.

Im heutigen High-Tech-Jargon würde man dieses Zentrum in Pilsen sicherlich als SS-Forschungs- und -Denkfabrik bezeichnen. « (49) Inzwischen ist auch bekannt, daß Kammler die treibende Kraft hinter der deutschen Atombombe und der Amerika-Rakete war. (26, 36) Wie gesagt, auch Hans Kammler verschwand zuletzt spurlos aus der Geschichte. Insgesamt kursieren vier verschiedene Versionen über seinen Tod. Das beinahe ist schon Indiz genug, daß damit etwas verschleiert werden soll. Überaus bemerkenswert bleibt der Umstand, daß der Name Kammlers trotz seiner maßgeblichen Beteiligung am massenhaften Arbeitseinsatz von KZ-Häftlingen sowie seiner Rolle bei der Fertigung und beim Einsatz der V-Waffen in den Nürnberger Kriegsverbrecherprozessen nicht auftaucht.

Download PDF sample

Rated 4.46 of 5 – based on 24 votes