Download Das Perlenhalsband by Dorothy L. Sayers PDF

By Dorothy L. Sayers

Show description

Read or Download Das Perlenhalsband PDF

Best programming: programming languages books

Fortran 90 for Fortran 77 programmers

The good fortune of Fortran because the fundamental programming language within the box of clinical and numerical computing is due, partially, to its regular evolution. Following the e-book of criteria in 1966 and 1978, the committee chargeable for their improvement, X3J3, labored at the side of an ISO committee to strengthen a typical compatible to be used within the 1990's and past.

Additional info for Das Perlenhalsband

Sample text

Ihr Anblick erfüllte Langley mit einer Mischung aus Abscheu und Faszination. Das Essen – eine Art Wildragout – war köstlich zubereitet, aber Langley verspürte keinen Appetit. Das Ganze war ein Frevel, an der armen Frau und an ihm. Sie -37 saß direkt unter dem Sargent-Porträt, und seine Augen wanderten hilflos von dem Bild zu ihr und wieder zurück. « Er selbst aß herzhaft und schien sein Abendbrot sichtlich zu genießen. « »Nein, heute hat sie einen ihrer schlechten Tage. Zuzeiten ist sie – beinahe menschlich.

Ich habe mich daran gewöhnt, und es berührt mich nicht mehr so wie einen Außenstehenden. Zwar sind Sie kein Außenstehender – alles andere als das – nicht? Vorzeitige Senilität ist, glaube ich, die laienhafte Bezeichnung für dieses Phänomen. Erschütternd, natürlich, wenn man es nie zuvor gesehen hat. Sie brauchen im übrigen nicht darauf zu achten, was Sie sprechen. « -36 »Ich weiß es nicht genau. Es kam nach und nach. Ich zog selbstverständlich die besten Ärzte zu Rate, aber es war nichts zu machen.

Wetherall verbeugte sich mit übertrieben höflicher Miene und stellte das Etwas auf die Beine. Und dann trat es Langley im Lampenlicht gegenüber. Es trug ein kostbares Kleid aus goldfarbener Seide und Spitze, das zerknüllt und faltig um den dicken, schlaffen Körper hing. Das Gesicht war weiß und gedunsen, der -35 Blick leer, der Mund stand töricht offen, kleine Speicheltropfen rannen aus den Winkeln herab. Eine trockene rostfarbene Strähne klebte auf dem kahlen Schädel wie die toten Haarbüschel auf dem Kopf einer Mumie.

Download PDF sample

Rated 4.37 of 5 – based on 7 votes