Download C++ (Teil 3-4) PDF

Read or Download C++ (Teil 3-4) PDF

Best programming: programming languages books

Fortran 90 for Fortran 77 programmers

The good fortune of Fortran because the major programming language within the box of clinical and numerical computing is due, partly, to its regular evolution. Following the booklet of criteria in 1966 and 1978, the committee chargeable for their improvement, X3J3, labored along side an ISO committee to boost a regular compatible to be used within the 1990's and past.

Additional resources for C++ (Teil 3-4)

Sample text

30 Min. 1 Zeiger auf Objekte. 2001 12:27 Uhr Seite 157 Lektion 15 – Zeiger auf Objekte = = = = Hinweis 157 Der Typ von pMS ist »Zeiger auf MyClass«, was auch als MyClass* ausgedrückt werden kann. « Genauso wie C++ eine Kurzform für den Gebrauch von Arrays bereitstellt, definiert C++ bequemere Operatoren, um auf die Elemente eines Objektes zuzugreifen. n1 ist äquivalent zu pMS->n1 Der Pfeiloperator wird fast ausschließlich verwendet, weil das so leichter zu lesen ist. Die beiden Formen sind jedoch völlig äquivalent.

In der Tat kann das Programm in den meisten Fällen korrekt weiterarbeiten, so lange, wie der vorher von dLocalVariable belegte Speicher nicht anders verwendet wird. Solche sprunghaften Probleme sind am schwierigsten zu lösen. 3 Die Heap-Lösung Das Problem mit dem Geltungsbereich tritt auf, weil C++ den lokal definierten Speicher freigibt, bevor der Programmierer fertig ist. Was benötigt wird, ist ein Speicherbereich, der vom Programmierer verwaltet wird. Der Programmierer kann Speicher allozieren, und ihn auch wieder zurückgeben wenn er mag.

Was Zeiger interessant macht, ist die Fähigkeit, mathematische Operationen ausführen zu können. Sicher, weil die Multiplikation zweier Adressen keinen Sinn macht, ist sie auch nicht erlaubt. Dass zwei Adressen jedoch miteinander verglichen werden können und ein Integeroffset zu einer Adresse addiert werden kann, eröffnet interessante Möglichkeiten, die hier untersucht werden. 1 Zeiger und Arrays. Einige der Operatoren, die auf Integerzahlen anwendbar sind, können auch auf Zeigertypen angewendet werden.

Download PDF sample

Rated 4.90 of 5 – based on 45 votes